Makita UC3041A Elektro Kettensäge

Makita UC3041A

Makita UC3041A
9.4

Bewertung der Käufer

9/10

Pro

  • 1800 Watt
  • Kettengeschwindigkeit: 800 m/min
  • Geringes Gewicht und kompakte Bauweise
  • Mit trägheitsausgelöster SafetyMatic-Kettenbremse
  • Sägekettenwechsel und Einstellung der Kettenspannung werkzeuglos

Die Makita UC3041A Kettensäge gehört mit zu den leichten und handlichen Geräten des Herstellers, ohne an Qualität und Leistung einzubüßen. Der Motor verfügt über 1.800 Watt und das lange Sägeblatt ist zum Zerteilen dicker Holzstücke geeignet. Zu beachten gilt, dass es sich bei der UC3041A Kettensäge um ein Arbeitsgerät mit Kabelverbindung und ohne Akkus oder Öltank handelt.

Technische Eigenschaften der Makita UC3041A Kettensäge

Makita UC3041A Elektro KettensägeDie Leistungsaufnahme der Makita UC3041A Kettensäge beträgt 1.800 Watt, sodass das Modell über ordentlich Power verfügt. Diese macht sich in einer Kettengeschwindigkeit von 800 Metern pro Minute bemerkbar. Sie können Holz in relativ kurzer Zeit durchsägen. Die Kettenteilung ist auf 9,525 mm angelegt und entspricht 3/8 Zoll.

Zur Zerteilung von Werkstücken nutzt die Kettensäge ein robustes Schwert und eine Sägekette, die sich ohne den Einsatz von Werkzeug austauschen lässt. Somit können Sie auch außerhalb der eigenen Werkstatt mit dem Gerät arbeiten, ohne extra Werkzeug mitnehmen zu müssen. Die Kettenspannung verläuft automatisch, ebenso wie die notwendige Schmierung, sodass Sie sich fast ausschließlich aufs Arbeiten konzentrieren können.

Das Modell ist mit einer Schnittlänge von 30 Zentimetern für den Einsatz im Garten und in der Landschaft geeignet. Dicke Holzstücke und Äste können problemlos durchtrennt werden.

Ausstattungsmerkmale der Makita UC3041A Kettensäge

  • Kraftvoller 1.800-Watt-Motor mit hoher Leistungsreserve
  • Sägekettenwechsel und Einstellung der Kettenspannung werkzeuglos
  • Mit trägheitsausgelöster SafetyMatic-Kettenbremse
  • Kettengeschwindigkeit: 800 m/min
  • Gewicht 4.3 Kilogramm
  • Geringes Gewicht und kompakte Bauweise

In der Praxis

Makita UC3041A Elektro KettensägeDie Makita UC3020A Kettensäge überzeugt in der Praxis mit ihrem handlichen und unkomplizierten Umgang, der die Säge eigentlich für jede Person benutzbar macht. Die Kettensäge kann von Ihnen ohne große Schwierigkeiten verwendet werden, sodass auch weniger erfahrene Handwerker gute Arbeitsergebnisse mit diesem Modell erreichen können.

Die Makita Kettensäge hat ein Gesamtgewicht von 4,3 Kilogramm und liegt daher leicht in der Hand. Sie können relativ lange arbeiten, ohne, dass Ihre Muskeln zu schnell müde werden. Auch nicht so starke Menschen und ältere Personen können mit der Makita UC3041A Kettensäge arbeiten.

Große Volumen von Holz lassen sich häufig in einem zersägen, sodass nicht mehrere Tage benötigt werden. Insgesamt können Sie mit diesem Modell Holz und andere Materialien recht leicht zerteilen. Hierbei müssen Sie nicht auf die nötige Ladung nicht achten, da das Modell seine Energie über einen gewöhnlichen Stromanschluss bezieht und somit überall einsatzfähig ist, wo eine Steckdose zur Verfügung steht. Sie haben nicht die Nachteile, dass der Akku nachgeladen werden muss.

Die Vor- und Nachteile der Energieversorgung

Die Makita UC3020A Kettensäge ist nicht mit einem Akku ausgestattet, den Sie zwischen den Arbeitseinheiten aufladen müssen. Somit entfällt auch die Planung, wie viele Akkus Sie benötigen und in welchen Intervallen Sie arbeiten können. Die Elektro Kettensäge wird über ein Kabel mit Energie versorgt, sodass durchgängig gearbeitet werden kann.

Das Stromkabel besitzt hierbei eine Länge von 5 Metern, was für viele Arbeiten in der Nähe des Hauses oder Schuppens ausreichend ist. Wenn die Länge einmal nicht hinhaut, können Sie sich auch für ein Verlängerungskabel entscheiden. Der Nachteil des Kabels ist natürlich die Abhängigkeit von einer Steckdose.

Außerdem entwickelt das Kabel ein eigenes Gewicht und schränkt die Bewegungsfreiheit ein. Wer einen Baum fällen möchte, beginnt zumeist mit der oberen Hälfte und steht dabei auf einer hohen Leiter. Eine Kettensäge mit Kabel kann hier eher von Nachteil sein.

Nicht perfekte Öl-Versorgung der Kette

Ein möglicher Nachteil der Makita UC3020A Kettensäge ist die Öl-Versorgung der Kette. Eigentlich sollte die Kette kontinuierlich mit Öl versorgt werden, damit sie einwandfrei und ohne Probleme läuft. Hierdurch können Sie auch größere Arbeiten am Stück durchführen, ohne, dass Sie Schwierigkeiten bei der Arbeit bekommen.

Bei diesem Modell von Makita haben sich einige Rezensenten und Kunden über die Öleinspritzung beschwert. Diese ist teilweise nicht genau genug, sodass sie neben die Kette spritzt. Außerdem soll das Gerät, wenn in bestimmte Positionen hingelegt, Öl verlieren und auslaufen. Dies ist natürlich ein großer Nachteil, der die ansonsten überzeugende Leistung schmälern würde.

Wir würden Ihnen empfehlen, bei Interesse die Kettensäge trotzdem zu kaufen und einmal auszuprobieren. Sie müssen nicht unbedingt hartes Holz zersägen, um die Abnutzung zu minimieren, sondern können das Gerät einfach ein paar Minuten laufen lassen und dann hinlegen. Läuft Öl aus, nutzen Sie Ihr Rückgaberecht, wenn alles in Ordnung ist, können Sie die Kettensäge behalten.

Fazit

Die Leistung der Kettensäge kann sich sehen lassen und insgesamt ist das Modell recht überzeugend. Eingeschränkt wird die Makita UC3041A Kettensäge durch das Kabel, das allerdings auch den Vorteil bietet, unabhängig von Akkus zu bleiben. Einzig der teilweise bei anderen Kunden aufgetretene Ölverlust ist ein echtes Ärgernis, das Sie aber erst beim Ausprobieren feststellen können.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...
Makita UC3041A Elektro Kettensäge
49 Bewertungen
Makita UC3041A Elektro Kettensäge
  • Kettensäge mit optimaler Handlichkeit und hoher...
  • Kettenwechsel und Einstellung der Kettenspannung...

Letzte Preisaktualisierung am 24.11.2017 um 04:57 Uhr / Preis kann jetzt höher sein

Das könnte Dich auch interessieren