Sägekette

Sägekette – Wichtiges und Wissenswertes

Hinter dem Begriff der Sägekette verbirgt sich nichts anderes als der Bestandteil der Kettensäge, wobei durch eben diesen Bestandteil der Abtrag des Materials durchgeführt wird. Analog kommen Sägeketten auch in so genannten Kettenfräsen vor und sind auf diese Weise nicht ausschließlich auf eine Nutzung innerhalb einer Kettensäge beschränkt. Darüber hinaus handelt es sich in jedem Fall um eine Endloskette, die mit einer Vielzahl von Schneidgliedern – den so genannten Sägezähnen – versehen ist.

Ausführung der Sägekette

Bosch SägeketteGrundsätzlich ist die bauliche Ausführung einer Sägekette vom Prinzip her weitgehend identisch, denn die einzelnen Kettenglieder sind in der Regel immer nach dem selben System miteinander verbunden. Dabei befindet sich das Schneidglied links, darauf folgt ein Verbindungsglied, darauf folgt ein Treibglied und darauf wiederum ein Verbindungsglied und ein Schneidglied rechts sowie ein Treibglied und so weiter. Die verschiedenen Glieder der Kette sind natürlich fest miteinander verbunden und besitzen spezifische Funktionen.

Somit überträgt das Treibglied die auftretende Antriebskraft vom Antriebsstern (der auch als so genannter Ritzel bezeichnet wird) auf die Kette. Die so genannten Mitnehmer sorgen dann für eine Verteilung des Haftöls der Kette auf die Schiene und sind in der Regel dreiecksförmig zu der Innenseite der Sägekette hin ausgebildet. Die Außenseite weist dagegen eine glatte Struktur auf.

Darüber hinaus gibt es allerdings auch Sägeketten, deren Treibglieder Gleitplatten in spezieller Form auf der Oberseite besitzen, die dann für einen ruhigeren und leichteren Schnitt sorgen. Das Verbindungsglied hat die Aufgabe, die Treibglieder und die Schneidglieder miteinander zu verbinden. Das Schneidglied wiederum hat die Funktion, das Schnittgut – also meist das Holz – zu zerspanen. Somit besitzt es eine glatte Unterseite und eine rechtwinklige Schneide mit einer Abstandsnase, den Tiefenbegrenzer, auf der Oberseite.

Das Zahndach besitzt ebenfalls eine vorlaufende Form und hebt die Holzfaser oder eben ganz allgemein die Materialfaser an, die dann durch die Zahnseite abgeschnitten wird. Die Dicke des Spans wird dabei durch den Abstand bestimmt, der sich zwischen Schneidzahnoberkante und Tiefenbegrenzer befindet.

Bosch F016800257 Sägekette 1,1 mm für...
Stihl Sägekette 0.325 Zoll, 1,6 mm, 56...
3 tallox Sägeketten 3/8' 1,3 mm 52 TG...

Letzte Preisaktualisierung am 24.11.2017 um 05:17 Uhr / Preis kann jetzt höher sein

Sägeketten für verschiedene Nutzungsansprüche

Hier sollte erstmal angemerkt werden, dass es grundsätzlich die verschiedensten Varianten von Sägeketten gibt, so dass es wichtig ist, beim Kauf einer solchen Kette immer auf die Kettenteilung sowie auf die Länge und die Breite der Kette zu achten. Deren Maße sind also unbedingt einzuhalten und bestimmen durchaus auch das Nutzungsverhalten und die mögliche Verwendung der betreffenden Säge.

Darüber hinaus ist hier auch noch relevant, dass die Kettenteilung in der Regel in Zoll angegeben wird. Dabei muss der Abstand von drei Nieten gemessen werden, um dann die eigentliche Teilung bestimmen zu können. Weiterhin ist wichtig, dass die Stärke des so genannten Treibgliedes gleichzeitig auch das Maß der Kettenbreite darstellt.

Einsatzgebiete für Sägeketten

Stihl SägeketteEbenfalls interessant vor der Anschaffung ist auch das geplante Einsatzgebiet der Sägeketten, denn auch hierbei sind verschiedene Optionen möglich. So kommen Kettensägen und ihre zugehörigen Sägeketten beispielsweise bei Kettensägen für die manuelle Holzernte zum Einsatz. Aber auch die Baumpflege im Sinne eines Verschnitts sowie die Zimmerei und Holzbildhauerei gehören zu den Anwendungsgebieten der Sägeketten.

Weiterhin ist eine Nutzung im Sägewerk als Ablängwerkzeug relevant. Kleinere Formen werden dagegen auch in Handkettensägen oder als Trenn- und Fräswerkzeuge in Zentren der Holzbearbeitung sowie in Werkstätten von Tischlern, Schreinern oder Zimmerleuten genutzt. Darüber hinaus sind auch die Anwendungen in der Steinberarbeitung und in der Gebäudesanierung wichtig.

Mögliche Sonderformen

Aber auch mögliche Sonderformen können bei der Anschaffung von Sägeketten relevant sein. So bietet der Markt natürlich auch diverse Hartmetallsägen in den unterschiedlichsten Ausführungen, mit denen dann auch Material wie Gasbeton, Sandstein, Klinker oder Gips bearbeitet werden kann. Darüber hinaus sind noch verschiedene Spezialketten und Steinsägeketten erhältlich. Diese werden eingesetzt, wenn besonders feste Materialien in Form gebracht werden müssen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren